MENU
Facebook

Geschichte und Kunststaedte

 

DAS ISRAEL IN DEN ALPEN

 

Die Waldenser Taeler

 

In der Gebirggegend nord-ost des Monte Viso, genau wo die Berge unmittelbar in die breite Po-Ebene verschwinden, kann man in die einzige Region Italiens eintreten, wo die Mehrheit der Einwohner Protestantisch sind. Die Waldenser Heresie stammt aus dem XII.en Jahrhundert und dann kam fast 400 Jahre vor der Reformation.

Verfolgt von der Katholischen Kirche, den Sawoyen Herzogen und dem Franzoesischen Koenig, konnten die Waldenser dank ihrem Schutzplatz in diesen verborgenen Taeler ueberleben, und so wurde diese Gegend von den Englischen Reformatoren als Israel in den Alpen benannt, in Ehre diesen Vorfahren der protestantischen Reformation.

Arts and historical towns: the Waldensian valleys

Geographisch, bestehen die Waldenser Taeler aus dem Pellice Tal, der Angrognaschlucht und aus Teilen der  Chisone und Germanasca Taeler, frueher Gebiete des Koenigtums Frankreich.  Hauptort sit Torre Pellice, wo die Mehrheit der Anatalten der Waldenser Kirche sich befinden, zusammen mit einem interessanten Museum wo die jahrhundertlange Geschichte des Waldenser Volkes  geschildert ist.  Das Angrognatal – nur auuserhalb Torre Pellice – befuegt ueber der Mehrheit der historischen Plaetzen wo die wichtigsten Ereignisse der Waldenser Geschichte statt fanden. Dort kann man mehrere Andenkzeichen finden, wie das Chanfornan-Denkmal, in Erinnerung der Versammlung im Jahre 1532 wann die Waldenser sich mit der Calvinistischen Reformation  vereignigt hatten, oder eine Anzahl von kleinen Schuhlklassen die mit der Hilfe des Britischen Oberst Charles Beckwith um der Haelfte des XIX.en Jahrhundert gegruendet wurden..

Mit ihrer mehrsprachigen Umwelt und mit starken Beziehungen mit Deutschland, Frankreich, Schweiz, Boehmen und England, hat diese Gegend durch den Jahrhunderte den Traum einer einzigen Europaeischen Angehoehrigkeit vorgeschildert

Fuer mehr Auskuenfte,  http://www.valdesi.org/page.asp?Page=museoOdin

Ein Wochenende in dieser merkwuerdigen Gegend kostet ungefaer 180.- €/p.P. in Halbpension zusammen mit :

  • Einer Nacht in einem Landhotel – Doppelzimmer
  • Einem Abend- und einem Mittagessen  (ohne Getraenke)
  • Einem gefuehrten Tour der wichtigsten Sehenswuerdigkeiten mit Eintirittskarten.

 Anreise und persoenliche Spesen nicht einbegriffen.

WESTPIEDMONT ZWIESCHEN  ABTEIEN UND VILLAS

Die Abteif Staffardas

 Wenn man am Rande der Ebene wettlich von Turin verreist, kann man zahlreiche verrborgene Schaetze aus der Mittelalter finden. Die  Staffarda Abtei ist einer der groessten mittelalteristichen Gebaeude Piedmonts.  Siie wurde urspuenglicj in XII.en Jahrhundert als cistencienser Kloster gegruendet.  Auch wenn mehrmals vergroessert und veraendert bis spaet im XVI.en Jahrhundert, das Komplex behaelt seine urspruengliuche Struktur  und besitzt mehrere Skulpturen und Gemaelde.

Arts and historical towns: West Piedmont among abbeys and villas

In der Naehe wurde eine der groessten Schlachte zwieschen dem Herzog von Sawoyen und dem Koenig von Frankreich im Jahre 1690 gekaempft.

Saluzzo

Die alte Stadt  Saluzzo – nicht weit von  Staffarda – ist eine sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadt, mit ehemaligen Gebaeuden, einem reizenden Hauptplatz, einem eindrucksvollen Schloss aus dem  XII.en Jahrhundert und der schoenen Cathedrale des speten XV.en Jahrhundert. Saluzzo was im Mittelalter der Sitz  einer unabhaengigen Fuerstentum und behaelt zahlreiche Zeichen seiner Vergangenheit als Hauptstadt.

Arts and historical towns: Saluzzo

Ausseerhalb Saluzzo, ist eine  Residenz des XV.en Jahrhundert sehenswert, die Villa Belvedere, ein frueherer Jagdtpaltz mit wunderbar restaurierten Einrichtungen und Schmuck.

Fuer die Interessenten in der Italienischen Geschichte, nicht weit von Saluzzo befindet sich die kleine Stadt  Cavour, dessen  Name  mit dem Graf von Cavour verbunden ist, wahrscheinlich dem groessten Spieler in der Vereignigung Italiens. Obwohl das Staedtchen mehr ein grosses Dorf ist, ohne wirklichem Iteresse, liegt es unter einem eindrucksvollen Felsen aus den Eiszeiten, wo  pre-historischen Graffiti sich befinden und woraus man eine wunderbare  360* Sicht auf der Ebene geniessen kann.

Fuer einen  Ausflug in dieser Gegend reicht ein Wochenende, und kann unabhaengig gemacht werden mit den von uns gelieferten Auskuenften.  Eine Nacht in einem karakteristischen Gatshaus kostet weniger als 100.- € und zahlreiche kleine Restaurants bieten kostbaren Gerichten aus der Piedmontesichen Kueche.

UNDERGROUND TURIN

Ein Wochenende um die erste Hauptstadt Italiens aus einem neuen Sichtpunkt zu entdecken  .

Arts and historical towns: Underground turin

FREITAG

Schnellzug  Mailand – Turin und freie Zeit fuer eine unabhaegige Besichtigung . Moegliche Teilnahme  dem Tour  UNDERGROUND TURIN um die alte Krypten und gefrierte Lager des frueheren Lebesmittelnmarktes zu besichtigen (nicht  einbegriffen)

SAMSTAG

Stadtfuehrung und Tour MAGICAL TURIN, ein Besuch der Ortschaften der verborgener Tradition von Hexen und Zauberer typisch von Turin

 SONNTAG

Schnellzug nach Mailand

Kost pro Person  inklusive Hotel (Doppelzimmer m.F.), Fuehrung und Zugfahrkarten   : 160.- € pro person

FLORENZ WEEK-END BREAK

Florenz, die Stadt der Kunst und des Handels. der Ort wo die ersten Banken der Welt gegruendet wurden, der Urspung der Theorien von Machiavelli, der Geburtsort von zwei der einflussreichsten Franzoesischen Koeniginnen…. Diese merkwuerdige Stadt liegt weniger als 2 Stunden Schnellzugfahrt von Mailand entfernt und ist des Besuches wert auch fuer Reisende in Eile !!!!

Arts and historical towns: Florence week-end break

Wochenend aus Mailand inklusive :

  1. – Schnellzug hin und zurueck
  2.  eine Nacht in einem zentralen Hotel – Doppelzimmer
  3. – Stadtfuehrung in Florenz

Kost pro Person 300.- €

 

 ITALY IM ZUG

Das Italienische Schnellzugnetzwerk ist sehr leistungsfaehig und erlaubt die interessanteste Staedte des Landes anstrengungslos und in voller Bequemlichkeit zu erreichen.  Diese Fahrt ist dafuer entwickelt, um den Besucher in 4  Welterbestaedte – Florenz, Rom, Wenedig und Turin – zu fuehren. Die Basisquote begrifft Schnellzugfahrkarte und 4 Uebernachtunge in einem guenstig gelegenen Hotel (Doppelzimmer mit Fruehstueck) ein. Mit einem Zuschlag, wird es moeglich sein, Orientierungsfuehrunge in jeder Stadt, Eintrittskarten fuer die wichtisgte Sehenswuerdigkeiten und natuerlich weitere Uebernachtunge einzubegreifen, um die Reise gemuetlicher zu machen,

Kost pro Person 850.- €

venezia

CATANIA DIE SIZILIANER HAUPTSTADT DES BAROCKS

Wenige denken dass Sizilien besitzt Schaetze der Barockarchitektur, aber die alte Stadt Catania, auf der Ostkueste der Insel, staendig wiedergebaut trotz der Ungluecken ihrer Lage, schutzlos gegen der Wut des Etna Vulkan , beherbergt einige der besten Beispiele dieser Kunst im Mittelmeer. Guesntige Fluege aus Mailand erlauben ein Wochenende in dieser reizenden Stadt zu verbringen, um die Stimmung Sizliens zu kosten, einer Bruecke zwieschen Europa und Arabien.

valli_valdesiEin Wochenende aus Mailand inklusive :

  1. -Hin- und Herflug (Steuern und Brennstoffzuschlag nicht inbegriffen)
  2. -eine Nacht in einem zentralen H0tel (Doppelzimmer)
  3. – Fuehrung in Catania

Kost pro Person 150.- €

 

CAPRI WEEK-END BREAK

Glaenzend, unvergleichbar, und mit solchem Klima. !! Capri ist eine Mischung von Geschichte, Natur, Weltkultur und Ereignisse die taeglich zusammenschmelzen und bilden das Maerchen der Insel auf. etwas unerreicht in der ganzen Welt. Dank der Schnellzugverbindunge aus Mailand, man kann dort ein zauberhaftes Wochenende verbringen, inklusive :valli_valdesi

  • hin und zurueck Zug aus Mailand
  • zwei Naechte in einem 3 * Hotel – m.F. – Doppelzimmer
  • Faehre von/nach Neapel
  • Transfers in Meapel und Capri

Kost pro Person 400.- €

 

 

 

FRANCIACORTA

In der  Lombardei,  suedlich vom Iseo See und nicht weit von Brescia, befinded sich eine Region die seit vielen Jahren erfolgreich war, den Ruhm ihrer Schaumweine zu verbreiten – man muss natuerlich aufpassen, solche Weine nicht SPUMANTE zu nennen sondern genau FRANCIACORTA !!.   Diese Weine verfuegen ueber einer Langen Weinguterfahrung und heutzutage die FRANCIACORTA Weine gehoeren den Besten in der Welt, und das der Ernshaftigkeit und der Antrengung von zahlreichen Herstellern in der Region zudanke, die Dieses in weniger als 40 Jahren erreichen konnten.

ISEODa die Entfernung von Mailand gering is, vorschlagen wir ein Wochenende in der Region , inklusive :

  • Privattransfer von/nach Mailand
  • ein gefuehrter Halbtagsbesuch um dem See, den Weingueter und auf dem Seeinsel (Monte Isola)
  • eine Nacht in einem 3* Hotel am See – Doppelzimmer m.F.
  • gefuehrte Fahrt auf dem historischen Zug „Zug des Schmecken“ mit Inbiss

Dieses Wochenende kann mit wenigstens 8 Teilnehmer organisiert werden mit einem Preis pro Person ab 350.- €

Wegen der beschraenkten Verfuegbarkeit auf dem historischen Zug, kann der Ausflug nur mit einer kuerzesten Vorausmeldung von einem Monat gebucht werden

 

Serve aiuto? Scrivici! Chatta con noi adesso!

← Prev Step

Grazie per averci contattato, ti risponderemo appena possibile.

Please provide a valid name, email, and question.

Powered by LivelyChat
Powered by LivelyChat Delete History